JOIN EXPERIENCE /

Orbitale WIG-Schweißstromquellen: Zuverlässigkeit und Qualität weltweit

Damit Sie Ihre Schweißstromquelle völlig zufrieden stellt, möchten wir Sie auf einen grundlegenden und weltweit wichtigen Punkt aufmerksam machen: die Qualität der Hauptstromversorgung.

Sie werden nur dann qualitativ hochwertige Schweißungen durchführen können, wenn die reguläre Stromversorgung sichergestellt ist.

Die Bedeutung der Stromzuführung bei Schweißstromquellen

 

Die elektrische Spannung ist in jedem Land unterschiedlich. Die AXXAIR-Schweißstromquellen passen sich automatisch an, egal ob Sie mit 110V oder 220V arbeiten. Aber auch die Stromzuführung ist ein nicht zu vernachlässigender Punkt, da diese in manchen Ländern nicht immer zuverlässig ist.

Instabile Stromzuführung: welche Konsequenzen für die Schweißqualität?

 

Es ist von äußerster Wichtigkeit, dass die Schweißstromquelle vor Variationen geschützt wird. Eine instabile Stromzuführung der Stromquelle würde keinen direkten Schaden zufügen, aber das Schweißresultat würde stark beeinträchtigt werden.

Da wir in unseren Stromquellen elektronische Karten verwenden, können Restspannungen oder Spannungsschwankungen dazu führen, dass falsche Informationen den elektronischen Karten zugeführt werden, die diese wiederum falsch deuten könnten.

In diesem Fall ist es unmöglich, qualitativ hochwertige Schweißungen durchzuführen. In solchen Situationen raten wir immer dazu, einen Wechselrichter oder einen Gleichrichter einzusetzen, die eine stabile Stromzuführung garantieren.

Und natürlich muss eine Stromquelle immer geerdet werden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn man Vor-Ort-Montagen durchführt.

Vereinbaren Sie eine kostenlose Vorführung unserer Maschinen >>  <https://cta-service-cms2.hubspot.com/ctas/v2/public/cs/c/?cta_guid=c9c044dc-6b22-4706-8278-ed3d8bfd68f1&placement_guid=e3348639-6a72-45bf-972e-0851abb313ca&portal_id=2141755&redirect_url=APefjpEdWRbZZoqs8AGu1W0fwpLg5iUkoLH-ExT3Dpm2wrPlwLF-7J0grqnvigQd9jFJ0VAueU-u2HQWYneoiEdSRzaDe9FtNVgpvTVJmzWvITW8J0T12JgcwTxwqish2hE6wU61iy9LMaRI18wdUbVbrFFdMTzwQvoTNN7fV5gCuORIsFQs3nqAZPLdizrVtORq0VRGdghK71w58JzKl5B7k2lKLKOOMOanMo0ybjEmjsxqdFAX__JeO9F1febGfAUFUG40yKXCIkDz1APSrORkyHzcU2dQxNNdKReTCOYOAyq5Lb92SiYBiuPX3on7W7e2UExEJw1Z&hsutk=f74d98f249c701b97d542cf1e671f5d5&canon=https%3A%2F%2Fwww.axxair.com%2Fde%2Fblog%2Fwarum-empfiehlt-axxair-spezifische-schulungen-nach-dem-kauf-von-wig-orbitalschwei%C3%9Fanlagen-&click=445f5b5b-608f-4c15-9607-0db9a66bb2f3&pageId=5516522411&__hstc=141539565.f74d98f249c701b97d542cf1e671f5d5.1523605887757.1529485733727.1529497974089.104&__hssc=141539565.5.1529497974089&__hsfp=1968890277>

 

Wie immer: vorbeugen ist besser ...

 

Sei es in unserem Hauptsitz in Frankreich oder in unseren Filialen in Deutschland, den Vereinigten Staaten, Korea und China, wir schulen unsere Kunden nicht nur zur Bedienung unserer orbitalen WIG-Schweißstromquellen sondern informieren sie bereits vor dem Kauf einer Maschine, wie diese installiert werden sollte.

Dies gilt auch für unser gesamtes Vertriebsnetz, also auch alle unsere Händler. Wir begleiten unsere Kunden dank Ihnen auf der ganzen Welt.

Wie funktioniert der Kundendienst bei orbitalen WIG-Schweißstromquellen?

 

Generell gesehen benötigen Schweißstromquellen nur selten Reparaturen. Natürlich kann man nie vermeiden, dass durch eine ungeschickte Geste der Bildschirm beschädigt wird oder dass eine elektronische Karte überhitzt werden kann.

Aber in solchen einfachen Fällen ist unser weltweiter Kundendienst bestens geschult. Es sind eher die Schweißzangen, die man mit besonderer Sorgfalt behandeln muss, da sie mit den zu schweißenden Rohren in direktem Kontakt sind. Sie sind der Hitze der von der Elektrode übertragendem Schweißstroms und des Schweißbad ausgesetzt.

Aber auch hier können Sie auf die Hilfe unseres Kundendienstes zählen.

Das Orbitalschweißen kann für Beginner schwierig erscheinen. Welche Lösungen bietet AXXAIR?

 

Es ist durchaus verständlich, sich diese Frage zu stellen. Einer Firma, die ihren Endkunden Orbitalschweißungen anbieten möchte, jedoch am Anfang etwas zurückhaltend ist und nicht sofort in die komplette Ausrüstung investieren möchte, raten wir oft dazu, eine Rohrsäge zu kaufen, die ebenfalls als Schweißmaschine benutzt werden kann.

Somit kann sich unser Kunde einen ersten Eindruck von der orbitalen Schweißqualität machen und auch mit der Technologie vertraut werden. Derartige Anlagen nennen wir bei AXXAIR Vorfertigungsmaschinen.

Man positioniert das Rohr in der Rohrsäge und nach dem Schnitt wird einfach der Schneidmotor durch eine Schweißkopf ersetzt.

Bei AXXAIR heißt es immer: Der Bediener lernt in seinem Rhythmus.

kostenlose-praesentation-der-produkte 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abonnieren Sie den Blog

saxx-range-cta-axxair

Geschrieben
Frédéric Legrand

PDG fondateur d'Axxair

newsletter.png

Newsletter zu orbitalen Technologien