JOIN EXPERIENCE /

Welches sind die neuen Orbitalmaschinen, die man kennen sollte?

Axxair ist ein Unternehmen, das Orbitalmaschinen herstellt, entwickelt und vertreibt: Schneiden, Fasen, Anplanen und Orbitalschweißen.

Hier sind zwei Neuheiten, die Sie nicht verpassen sollten!

#1 NEUES GESTELL FÜR ORBITALMASCHINEN VON AXXAIR

Die neuen Maschinen (122, 172, 222 und 322) haben die gleichen Funktionen wie die alten Modelle, wurden aber mit einem neuen Gestell ausgestattet. Es wurde verstärkt! Das Maschinengestell definiert den Durchmesser des Werkstücks, das man schneiden, fasen oder schweißen möchte.

Diese Orbitalmaschinen von Axxair sind untereinander austauschbar, das heißt, dass sie für drei verschiedene Anwendungen einsetzbar sind: Schneiden, Fasen und Schweißen. Sie sind alle standardmäßig mit einer konzentrischen Spannvorrichtung, einer Hebeöse und Spannbacken aus Edelstahl ausgestattet.

Was sind die Neuheiten?

  • Verstärkter Trägerrahmen: Verbesserte Widerstandskraft der Maschine
    Das Gestell umfasst die Spannvorrichtung. Die Spannvorrichtung ist wesentlich fester (um 30 % effizienter). Sie passt sich dem Rohr besser an, um eine Verformung des Rohrs zu vermeiden.
  • Vereinfachte Wartung: Integration einer Schmiervorrichtung im hinteren Bereich (Fetten der inneren Bereiche der Spannvorrichtung)
  • Vollständige Abdichtung gegen Späne: Blende vor dem Überarbeitungsbereich

Möchten Sie sich die Videopräsentation ansehen?  >>> Hier geht's lang!

Um alle Orbitalschweißmaschinen optimal verwenden und steuern zu können, benötigen wir einen Schweißgenerator.

#2 SCHWEISSGENERATOR

Wir stellen Ihnen ebenfalls unseren neuen Schweißgenerator vor: den SAXX 200. Er ist einfacher zu transportieren und nun auch mit oder ohne Optionen erhältlich.

Verfügbare Optionen:

  • Verwendung von ZWEI Schweißgasen, die den kompletten Schweißvorgang vom SAXX abdecken: Digitale Verwaltung von zwei verschiedenen Schweißgasen: für die Innenformierung und für den Schweißkopf mit individuell einstallbarer Gasdurchlassbegrenzung. Der verwendete Gasdurchlass wird gespeichert und sekündlich gesichert.
  • Wasserkühler: ohne Werkzeug abnehmbar, leicht zu transportieren. Die Kühlkapazität beträgt 700 W, Sicherung für Mindestdurchlass. Der Luftkühler ist in der Grundausstattung enthalten!
  • WLAN: Es besteht die Möglichkeit, sich online mit dem Smartphone oder einem Tablett einzuloggen.
  • Kabelhalterung: Der Schweißgenerator von Axxair ermöglicht die Bedienung in einem Step-Modus und synchronisiert die Kabelausrichtung über den Stromimpuls.

Diese Generatoren sind kompatibel mit den Orbitalschweißmaschinen von Axxair: Schweißen in der Vorfertigung und Schweißen am Fließband, (offene Köpfe, geschlossene Köpfe, Rohr auf Platte usw.)

IST ES MÖGLICH, DIESE MASCHINE BEI DICKWANDIGEN ROHREN EINZUSETZEN?

Der Schweißgenerator SAXX 200 ist für das Schweißen von dünnwandigen Rohren mit einer Materialstärke unter 3 mm geeignet, die in den meisten Fällen mit einer einfachen Verbindung ohne Schweißdraht geschweißt werden können.

Bei größeren Materialstärken müssen die beiden Extremitäten der Rohre oder des Zubehörs angefast werden. Danach ist es erforderlich, mit einer höheren Amperezahl zu schweißen. Wenn die Materialstärke 5 mm überschreitet, kann mithilfe des Fasens und den Schweißgeneratoren vom Typ SAXX-210 sowie 300 eine Mehrlagenschweißung durchgeführt werden. Hierfür bieten wir als Optionen eine automatische Kontrolle des Lichtbogens (AVC) sowie einen schwingenden Abtaster der Elektrode an. Diese Optionen sind für die Generatoren SAXX-210 und 300 verfügbar: AVC / OSC.

Seit 20 Jahren ist Axxair auf dem Markt der Orbitalmaschinen tätig und sucht auch weiterhin nach Innovationen, um Ihnen Maschinen anbieten zu können, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

UM DIE GESAMTE VIDEOPRÄSENTATION UNSERER NEUEN PRODUKTE ANZUSEHEN, DIE VON ALICIA UND THOMAS ERSTELLT WURDE, ZÖGERN SIE NICHT, AUF DEN NACHFOLGENDEN BUTTON ZU KLICKEN. (In French and EnGLISH)

NEW GENERATION OF MACHINES

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abonnieren Sie den Blog

saxx-range-cta-axxair

Geschrieben
Alicia Wendland

Département Marketing

newsletter.png

Newsletter zu orbitalen Technologien