JOIN EXPERIENCE /

Die Relevanz der Qualität der Schweißungen und die Lebensdauer der Rohrverbindungen

Die Nutzungsdauer der Rohrverbindungen ist ein wichtiger Sicherheitsfaktor der Vorrichtungen und des Anlagenbaus.

Bei einer manuellen Schweißung ist es der Schweißer, der für die Endfertigung verantwortlich ist. Die Struktur und die Sicherheit der Anlage hängen daher von seiner Fachkompetenz ab. Bei vielen empfindlichen Märkten, die präzisen Normen folgen, muss die Qualität der Schweißung perfekt sein.

Die Qualität der Rohrverbindungen ist ein hoher Sicherheitsfaktor der Anlagen. Nicht nur die sorgfältige Handarbeit ist vorrangig, sondern auch die Orbitalschweißungen und deren Automatisierung müssen dem erwarteten Schweißresultat entsprechen.

Fast unsichtbare Schweißnähte erhöhen die Lebensdauer der Anlagen

Die Schweißung ermöglicht eine Kontinuität von zwei verschiedenen Werkstücken. Die Qualität der Schweißnaht, die sich nach der Fusion der beiden Teile gebildet hat, muss hohen Ansprüchen gerecht werden. Eine schlechte Schweißung kann dramatische Folgen für die anschließende Produktion haben.

Wie kann man die Qualität der Schweißungen erhöhen ? Laden Sie unseren  kostenlosen Ratgeber herunter! 

4 Risiken bei schlechter Schweißqualität

 

  1. Eine schlecht ausgeführte Schweißung kann zu Leckagen führen, die Flüssigkeiten, Gase oder mehr oder wenig gefährliche chemische Produkte ausfließen lassen. Von einer überhöhten Wasserrechnung bis zur Kontaminierung einer Fabrik, sowie Explosions- oder Brandgefahr: die Qualität der Schweißung darf nicht vernachlässigt werden. Bei der Herstellung von Halbleiterkomponenten und den nötigen Gasleitungen müssen die Rohrverbindungen vor Feuchtigkeit, Sauerstoff oder Kleinstpartikel geschützt werden.
  2. Ein Schweißfehler kann auch sanitäre Probleme verursachen, da sich an den Schweißnähten Retentionsflächen und Mikrorisse in der Rohrstruktur bilden. Dies ist eine Schwachstelle, wo sich Bakterienkulturen leicht entwickeln können. Die Schweißbedingungen in Reinraumumgebungen verstehen
  3. Wenn man eine niederwertige Schweißung akzeptiert, erhöht sich die Oxidationsgefahr und die Korrosion. In den pharmazeutischen und biotechnologischen Anlagen werden spezifische Reinigungsprozesse für die Rohre angewendet. Die Qualität der Schweißungen und die Automatisierung der Prozesse müssen diesen Reinheitsvorschriften gerecht werden.
  4. Eine Orbitalschweißung sieht ausserdem besser aus (visueller Aspekt) ;) !

Manchmal ist eine Schweißung nicht möglich, zum Beispiel wenn die Oberflächenqualität der Rohre zu schlecht ist. In diesem Fall müssen die Rohre angeplant werden!

 

Die Automatisierung des Orbitalschweißens: Die Sicherheit für die perfekte Schweißung

 

Das Orbitalschweißen entspricht einer Automatisierungstechnik, die aus einer programmierbaren Stromquelle und einer Schweißzange bestehen.

Die Schweißzange ist mit einer Elektrode ausgestattet, die sich um 360° um das Rohr dreht um die Schweißnaht zu bilden. Die Technologie des Orbitalschweißens ist die ideale Lösung für Rohr-Rohr, Rohr-Flansch, Rohr-Rohrbogen… oder andere Verbindungen..

  • Die Automatisierung des Orbitalschweißens ermöglicht es, wiederholbare hochqualitative Schweißungen durchzuführen. Sobald ein Schweißprogramm entwickelt und überprüft wurde, kann die Orbitalschweißung so oft wie gewünscht durchgeführt werden, ohne dass die Schweißungen Unterschiede oder Schweißfehler aufweisen, wenn die Vorfertigung und alle anderen Parameter (wie zum Beispiel das Schutzgas) respektiert werden.
  • Es war die Luftfahrtindustrie, die als erste die Vorteile der Automatisierung des Orbitalschweißens erkannt hat. Einige Komponenten benötigen bis zu 1500 identische Schweißungen. Nur die Automatisierung mit Hilfe von Orbitalschweißanlagen kann den Qualitätsansprüchen genügen und menschliche Irrtümer ausschließen.
  • Orbitalschweißungen und deren Automatisierung können auch in geschlossenen Räumen durchgeführt werden, oder wenn die Anwendung zu wenig Platz bietet oder das Drehen der Rohre nicht möglich ist. Eine manuelle Schweißung ist hier sehr schwierig und kann Mängel bei den Schweißungen zur Folge haben.
  • Die Qualität der Schweißungen hängt auch von der Schweißnaht ab, die hier einen besseren Korrosionsschutz bietet. Die glatte Oberfläche der Schweißung kann anschließend chemisch nachbearbeitet werden um jegliche spätere Oxidation oder Korrosion zu vermeiden.

Die Qualität der Schweißungen mit einem automatisierten Schweißprozess ist meist bedeutend höher im Vergleich zu manuellen Schweißungen. Vor allem aber sind die Schweißungen unendlich wiederholbar. Die Verwendung einer orbitalen Anlage und somit der Qualität der Schweißungen bietet einen hohen Sicherheitsfaktor und eine erhöhte Lebensdauer der Rohranlagen.

Möchten Sie die Qualität Ihrer Schweißungen erhöhen ? Laden Sie unseren kostenlosen Ratgeber herunter!

ratgeber-qualifizierung-einer-schweissanwendungsbeschreibung

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abonnieren Sie den Blog

saxx-range-cta-axxair

Geschrieben
Frédéric Legrand

PDG fondateur d'Axxair

newsletter.png

Newsletter zu orbitalen Technologien